EE - Nr. IV - Free Template by www.temblo.com


 
Blog
Archiv
Abo
 
Gästebuch
Kontakt
Suche
 
RSS-Feed
Blog weiterempfehlen
Zu Favoriten setzten
Gratis bloggen bei
myblog.de


























Zwischenbericht

Es ist schon einiges passiert… Aber an freien Tagen hat man ja immer bekanntlich Freizeitstress! Daher ein kleiner Zwischenbericht: Die letzten Tage laufen total gut! Ich habe in der letzten Woche 3kg abgenommen! Es läuft also super – um genau zu sein, besser als erwartet! Alle unterstützen mich… auch die abendlichen Zusammenkünfte überstehe ich ganz gut! Während die anderen Pizza, Chips und Schoki essen, habe ich mir meine Box mit Gemüse gefüllt und das geknabbert! Es ging super! Und das beste daran: Ich hatte nach diesen Abenden immer Appetit auf McDonald´s… Ich bin auch immer dorthin gefahren; allerdings immer dran vorbei! Ich habe mir 3 Abende hinter einander die Mühe gemacht dorthin zu fahren, nur um eine Ecke vorher den Rückweg anzutreten – logischerweise ohne mir etwas zu gönnen! Der Witz dabei: Ich brauchte es gar nicht! Mein Verstand hat über mein Bedürfnis gesiegt!!! Freud würde sagen, dass mein Ich gut ausgeprägt ist :-) Riecht stark nach „seelischer Gesundheit“ wie die Psychologen das nennen! Und ich denke, das ist ein wichtiger Schritt, dass ich wieder ein Bewusstsein für mein Essverhalten entwickle! Gut so!
Aber ich bewege mich auch bewusster! Gestern bin ich 3km zu Fuß gelaufen! Das Wetter war hervorragend und ich konnte so die Sonne zum ersten Mal in diesem Jahr genießen! Früher wäre ich mit dem Auto oder Bus gefahren! Jedenfalls wäre ich nicht gelaufen! Und es tat unheimlich gut! Man bekommt den Kopf frei, kann nachdenken... ist an der frischen Luft und es gibt einem einfach ein positives Gefühl! Und das schlägt sich auf die eigene Stimmung nieder. Ich bin wirklich der Meinung, dass ein positive(re)s Selbstwertgefühl auch nach außen sichtbar ist… Man strahlt einfach viel mehr! Das ist auch mein Resumée der letzten Tage: Strahelnd!!

 

3.4.07 03:24


Ostern

Ostern war hart! Wir machen immer mit allen Freunden und Eltern einen Brunch… Leckere Sachen… Aber ich habe mich doch an Lachs, Rindfleisch und Salat gehalten, anstatt mich über den Nudel- und Kartoffelsalat oder Bratkartoffeln und Torte oder Schokolade herzumachen! Allerdings habe ich dann 2x Fleisch gegessen (abends auch noch einmal). Das hat sich am nächsten Tag mit +700g auf der Waage niedergeschlagen :-/ Aber das hat mich nur noch mehr motiviert weiter zu machen! Insgesamt habe ich auch jetzt 16kg runter! Lediglich an meiner Kette, die ich nicht mehr zubekam, merke ich allerdings, dass ich wirklich abgenommen habe! Sonst fällt es mir an mir selber gar nicht auf! Aber Waagen lügen nicht, richtig?! :-)

 

10.4.07 20:38


Ab ins Fitness-Studio

Letzte Woche zuhause hatte ich den Entschluss gefasst, mich im Fitness-Studio anzumelden! Heute war es soweit. Gestern bin ich schon einmal im schönsten Sonnenschein dorthin gelaufen, damit ich heute auch ja pünktlich bin – außerdem hat der Spaziergang Kalorienverlust eingebracht! Chaos gab´s bei mir wie immer trotzdem, da der Bus mal lockere 15min zu spät kam und dann auch noch meine Haltestelle überfahren hat! Auf dem Hinweg hatte ich schon ein ungutes, kribbeliges Gefühl. Als Dicke in ein Fitness-Sudio zu gehen, ist eine Sache! Das auch noch allein zu tun, die andere. Aber der Trainer war ganz nett! Wir haben eine Rückenvermessung gemacht! Das Schlechte: Meine Nacken- und Lendenwirbelprobleme entstehen durch meine wenig bis gar nicht vorhandenen Muskulatur im Rückenbereich und in den hinteren Oberschenkeln sowie der Gesäßmuskulatur. Das Gute ist: Durch das Training kriege ich sie wieder in Gang UND wenn die Muskeln wieder aktiviert sind, verbrennen sie auch gleichzeitig mehr Kalorien!
Ganz erschreckend war allerdings der Zustand meiner Kondition! 15min sollte ich auf unterster Stufe auf dem Cross-Trainer durchhalten… 6:30min habe ich gepackt. Danach war ich kurz vorm Umkippen! Grauselig! Das ist definitiv etwas, an dem ich arbeiten muss! Wie schlimm wäre das nur gewesen, wenn ich nicht so oft 1Std. am Stück geschwommen wäre?! Die nächsten Wochen werden also interessant bleiben und viel Neues bringen!

 

12.4.07 21:52


OMG

Huihuihui… heute ist ein schöner Tag! Ich habe 20kg (!) runter *freu* Es ist unglaublich! Pro Monat 10kg und das konstant! Das habe ich bei noch keiner Diät durchgehalten! Gleichzeitig weiß ich aber, dass noch viel auf mich zukommen wird! Aber es ist ein ungemein gutes Gefühl! Ich meine OH MEIN GOTT, ich habe noch vor 2,5 Monaten 20kg mehr gewogen! Jetzt sind sie weg! Und zwar in Form von Fett :-) Besser geht´s doch gar nicht! Ich habe mich heute bestimmt schon 5x auf die Waage gestellt, nur um mir die 110kg anzusehen :-) Noch vor einem Jahr habe ich mich geschämt, dies auf der Waage zu sehen! Wie sich die Zeiten doch ändern! Mein Leben hat sich verändert!!! Und es ist toll! Ich habe mir immer Meilensteine gesetzt! Erst 123kg! Dann wollte ich unbedingt die 117kg haben, weil ich so lang auf den 118,5kg hängen geblieben bin! Der nächste Schritt war dann die 110kg! Jetzt ist ein kleineres Ziel da: 106kg! 107kg habe ich vor 2 Jahren gewogen, als ich bei den Weight Watchers war! Da will ich drunter kommen. Ehrlich gesagt, war das wohl mein großes Ziel und der Grund dafür, wieso ich mich bis jetzt kaum gefreut habe, über die Kilos, die schon weg sind! Und ich hoffe doch schwer, dass ich in zwei Wochen berichten kann, dass das erste GROßE Ziel erreicht
28.4.07 16:41














© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog